Infos zum aktuellen Lockdown

16.11.2020 16:24

Liebe Kunden!

Wir sind weiterhin uneingeschränkt für Ihre Lieblinge da! Wir dürfen Ihnen rechtskonform zur neuen Verordnung sowohl die Betreuung für Ihren Hund, als auch Hundefrisördienstleistungen anbieten. Die Übergabe Ihres Hundes gestalten wir in beiden Fällen kontaktlos, wobei wir unseren riesigen Garten als Schleuse benutzen. Wir freuen uns auf Terminvereinbarungen unter 02733/76402.

siehe § 5 Abs 1 der Rechtlichen Begründung Covid-19-Notmaßnahmenverordnung

https://www.sozialministerium.at/dam/jcr:b562e137-3593-4c0d-a851-bc95b1ac1e0c/Rechtliche_Begründung.pdf

"Nicht untersagt ist das Betreten von Dienstleistungsunternehmen, die keine Freizeiteinrichtungen sind und keine körpernahen Dienstleistungen erbringen. Die Unterscheidung zwischen den nicht vom Betretungsverbot erfassten Dienstleistungsunternehmen und den Betriebsstätten des Handels ist aufgrund von – in

epidemiologischer Hinsicht relevanten – Unterschieden im Tatsächlichen sachlich gerechtfertigt:

Dienstleistungsbetriebe arbeiten fast ausschließlich mit Terminvereinbarung und können Kundenkontakte genau steuern. Dadurch sind dort vergleichsweise wenige Kunden gleichzeitig anwesend. Die Identität der Kunden und die Dauer ihres Aufenthalts sind bekannt und nachvollziehbar, sodass allfällige Infektionen mittels Contact Tracing leicht nachvollziehbar sind. Weiters halten sich Kunden in der Regel aufgrund der Art der

Dienstleistung auch örtlich im Geschäft an fixen, vom Anbieter gestaltbaren und bestimmbaren Plätzen auf. Ein Mitarbeiter ist zumeist für einen Kunden zuständig. Die Einhaltung der Hygienemaßnahmen kann vom Anbieter der Dienstleistung persönlich überwacht werden, während sich im Handel die Kunden ohne Terminvereinbarung schlechter steuerbar im Geschäft bewegen. Das Infektionsrisiko wird daher in Betriebsstätten von Unternehmen, die keine körpernahen Dienstleistungen erbringen, als geringer eingestuft."